Ginseng Wirkungen, Anwendungen und Nebenwirkungen

Sibirischer Ginseng

Als „russische Variante“ unter den Ginsengpflanzen verfügt Sibirischer Ginseng bzw. die Taigawurzel ebenso über vielseitige Heilkräfte wie die asiatischen Sorten

Sibirischer Ginseng – auch Taigawurzel genannt – gilt als bewährtes Stärkungselixier aus der Natur und hat sich vor allem in der ehemaligen Sowjetunion als Unterstützung bei Sportlern, zur Erhörung der allgemeinen Leistungsfähigkeit und als Potenzmittel einen Namen gemacht.

Was ist Sibirischer Ginseng?

Ginseng gedeiht in schattigen Wäldern und Gebirgen besonders gut. Auch die sibirische Taiga bietet der vielseitigen Pflanze ideale Wachstumsbedingungen, weshalb die europäische Gattung des Ginsengs auch unter dem Namen „Taigawurzel“ bekannt ist. Sibirischer Ginseng oder Eleutherococcus senticosus wird auch als Stachelpanax oder Borstige Fingeraralie bezeichnet. Popularität erlangte Sibirischer Ginseng im russischen Sport und in der Weltraumforschung, da die Extrakte der Heilpflanze sowohl Sportler als auch Astronauten zu erstaunlichen Leistungen angespornt haben sollen.

Ist Sibirischer Ginseng ein Potenzmittel?

Ähnlich wie die in Asien beheimateten Arten des Ginsengs kann Sibirischer Ginseng neben den Ginsenosiden auch weitere wirksame Inhaltsstoffe vorweisen, die sich allgemein kräftigend und leistungssteigernd auswirken. Sibirischer Ginseng

Sibirischer Ginseng stärkt den gesamten Organismus und mobilisiert das Immunsystem. Die vitalisierenden Eigenschaften der „Taigawurzel“ verhalfen ihr zu dem Ruf, neben der Erreichung von sportlichen Höchstleistungen auch die Steigerung der Manneskraft positiv zu beeinflussen und nachhaltig zu verbessern.

Resultat: Sibirischer Ginseng – reich an Inhaltsstoffen und überaus wirksam

Das breite Wirkungsspektrum von Sibirischem Ginseng wird auch mit den extremen klimatischen Bedingungen seiner Herkunftsregion begründet – der sibirischen Taiga. Sibirischer Ginseng besitzt eine Vielzahl wirkungsvoller Komponenten, die sich ganz allgemein in einer höheren Ausdauer und verstärkten Leistungsfähigkeit bemerkbar machen. Nachdem die Wirkung der „Taigawurzel“ zuerst in sowjetischen Weltraumprogrammen und bei Sportlern gute Ergebnisse erzielte, machte sich Sibirischer Ginseng dann auch als Stärkungsmittel für Rekonvaleszenten und zunehmend als Lifestyle-Produkt zu Anti-Aging-Zwecken einen Namen. Sibirischer Ginseng gilt wegen seiner Eigenschaften zur Stärkung und besseren Durchblutung des Körpers auch als bewährtes Potenzmittel sowie als „Wunderwaffe“ gegen Ermüdungserscheinungen und Schwäche.

Lesen Sie hier weiter: >> Ginseng Wurzel

Partnerseiten: Aloe Vera | Ginseng | Infos-Tipps | Maca | Reiseziele |
Werbung