Ginseng Wirkungen, Anwendungen und Nebenwirkungen

Roter Ginseng und seine Wirkung

Roter Ginseng und seine Wirkung – eine Vielzahl an wertvollen Inhaltsstoffen machen diese vielseitige Wurzel zum Alleskönner

Roter Ginseng und dessen Wirkung: diese begehrte und kostbare Sorte des Panax ginseng ist seit Tausenden von Jahren eine bewährte und hochwirksame Heilpflanze, die zurecht den Status eines Universalheilmittels genießt.

Roter Ginseng und seine Wirkung – was macht diese Wurzel so besonders?

Unter den in Deutschland gängigen Sorten des Ginsengs hebt sich der rote Ginseng deutlich von seinem weißen Pendant ab. Er ist hochwertiger und daher wirkungsvoller als die Extrakte aus der weißen Ginsengwurzel, was leicht nachvollziehbar ist: Während weißer Ginseng nur 7 bis 11 Ginsenoside enthält, kann der rote Ginseng mit bis zu 28 Ginsenosiden aufwarten. Dazu gesellen sich viele Mineralien, Vitamine, Spurenelemente und Aminosäuren, die ihre Wirkung ebenfalls entfalten.

Roter Ginseng und seine Wirkung – was kann die „Wunderwurzel“?

Die breitgefächerte Wirkung von rotem Ginseng kann sich sehen lassen: Die orange-rote Ginsengwurzel ist ein zuverlässiger Helfer bei allen Symptomen von Stress, Erschöpfung und Schwächezuständen. Darüber hinaus hat sich roter Ginseng auch bei der Rekonvaleszenz nach Krankheiten und der Stärkung des Immunsystems bewährt.

Die in zahlreichen Präparaten enthaltenen Ginsengextrakte wirken dämpfend bei Nervosität und Ängsten (wie beispielsweise bei Prüfungsangst), beruhigen aber auch bei Schlaflosigkeit und Unruhezuständen. Roter Ginseng entfaltet seine stärkende Wirkung auch als Potenz- und Anti-Aging-Mittel und wirkt sich – wohltuend für das weibliche Geschecht – bei Wechseljahresbeschwerden lindernd aus.Roter Ginseng Wirkung

Roter Ginseng und seine Wirkung – erstaunliches Allroundmittel aus der Natur

Seine lange Wachstumszeit in ausgesuchten Höhenlagen, die überaus schonende Konservierung und die daraus resultierende Fülle an wertvollen Inhaltsstoffen machen roter Ginseng und seine Wirkung zu einem effektiven Alleskönner, wie ihn die Natur nur selten zu bieten hat. Die Vielfalt seiner Anwendunden in den unterschiedlichsten Bereichen sprechen für sich und die verblüffenden Eigenschaften der roten „Wurzel des langen Lebens“.

Folgerung: Die Wirkungen des Roten Ginsengs

Stärkend, vitalisierend, anregend, ausgleichend und beruhigend zugleich – welches andere Heilmittel kann diesen erstaunlichen Reichtum an wohltuenden Eigenschaften vorweisen? Roter Ginseng bewährt sich bei vielen Beschwerden und kann auch vorbeugend angewendet werden.

Lesen Sie hier weiter: >> Sibirischer Ginseng

Partnerseiten: Aloe Vera | Ginseng | Infos-Tipps | Maca | Reiseziele |
Werbung