Ginseng Wirkungen, Anwendungen und Nebenwirkungen

Ginseng – die Dosierung

Ihr breites Anwendungsspektrum macht die asiatische Wurzel zum begehrten Stärkungsmittel, das in der richtigen Ginseng Dosierung am besten wirkt

Ginseng ist eine altbewährte Heilpflanze, der seit Jahren wahre Wunderkräfte zugeschrieben werden.

Die „Wurzel des langen Lebens“ kann viel bewirken, sofern man sich bei der inneren Anwendung an die übliche Dosierung von Ginseng hält. Denn – wie bei vielen anderen Heilpflanzen auch – kann ein zuviel des Guten manchmal zu unangenehmen, wenn auch ungefährlichen Nebenwirkungen führen, die jedoch sehr leicht vermieden werden können.

Die Dosierung von Ginseng – heilsame Kräfte aus der Natur brauchen Zeit

Ginseng ist ein erprobter und traditionsreicher Alleskönner aus der Natur, der wegen seiner vitalisierenden und kräftigenden Eigenschaften gerade heute sehr gefragt ist. Die regelmäßige Einnahme von Ginsengprodukten wirkt sich belebend und anregend auf den gesamten Organismus aus, doch das braucht seine Zeit.

Es ist sinnvoll, Extrakte aus der Ginsengwurzel als Kur über einen Zeitraum von bis zu drei Monaten anzuwenden, damit die Ginsenoside ihre wohltuenden Eigenschaften entfalten können. Schließlich ist Ginseng ein reines Natur-produkt, das keine „Wirkungsbeschleuniger“ enthält.Ginseng Dosierung

Bei der Dosierung von Ginseng kommt es auf das richtige Maß an

Viel hilft viel, weiß der Volksmund und irrt. Auch bei einem natürlichen Mittel wie der Ginsengwurzel kommt es auf das richtige Maß der Dosierung von Ginseng an. Wer Ginseng vorbeugend einnehmen möchte, sollte täglich ein Gramm Ginsengextrakt zu sich nehmen. Als Stärkungsmittel bei Schwächezuständen oder Erschöpfung werden zwei Gramm als Tagesdosis empfohlen.

Schluss: Mit 1 bis 1,5 Gramm bei der Dosierung von Ginseng auf der sicheren Seite

Je nach Produkt, Zweck der Einnahme und persönlicher Konstitution unterscheidet sich auch die Ginseng Dosierung. Als Faustregel für einen unbedenklichen und dennoch wirksamen Verzehr von Ginsengprodukten werden 1 bis 1,5 Gramm pro Tag empfohlen.

Diese Dosierung von Ginseng entspricht auch dem Inhalt vieler handelsüblicher Präparate, so dass man sich mit dieser Dosis auf der sicheren Seite fühlen kann. Auch eine kurmäßige Anwendung von Ginsengpräparaten von 4 Wochen bis 3 Monaten hat sich bewährt, da sich die Wirkung dieser Wurzel mit ihren verblüffenden Eigenschaften auch bei der Einnahme über einen längeren Zeitraum nicht verringert.

Lesen Sie hier weiter: >> Ginseng Potenz

Partnerseiten: Aloe Vera | Ginseng | Infos-Tipps | Maca | Reiseziele |
Werbung